Ort Datum Tag Von Bis Veranstaltungsart
Meran 2019053131. Mai 2019 20190531Fr 15:30 Uhr 16:45 Uhr Vortrag

SERM sind selektive Estrogenrezeptor-Modulatoren. Diese Klasse von antiestrogenen Verbindungen mit Tamoxifen als erstem Wirkstoff wurde in den späten 1950er Jahren als „morning-after“ Kontrazeptivum versucht zu entwickeln. Ursprünglich als Estrogen-Inhibitor designt kam dann in den 1960er Jahren Clomiphen als Ovulationsauslöser (!) in den Handel, um Frauen, die keine Kinder bekommen konnten, zur Fertilität zu verhelfen. Als solches ist es auch heute noch im Handel. Nach weiteren Irrungen und Wirrungen wurden für die SERM-Gruppe letztlich die Therapieziele Bekämpfung von Brustkrebs und Behandlung von Osteoporose sowie deren Prophylaxe erkannt.

 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.