Ort Datum Tag Von Bis Veranstaltungsart
Meran 201506055. Jun 2015 20150605Fr 17:00 Uhr 18:15 Uhr Vortrag

Chronisch entzündliche Prozesse sind Ursache zahlreicher Krankheiten mit unterschiedlichen Erscheinungsformen, wie z.B. rheumatoide Arthritis, Osteoarthrose, Multiple Sklerose, Asthma, Atherosklerose, oder auch Krebs. Der Entzündungsprozess ist physiologisch gesehen zwar wichtig um Noxen zu entfernen, kann jedoch aufgrund von Fehlsteuerung einen chronischen Verlauf annehmen und somit pathologisch entarten. Viele Patienten mit entzündlichen Erkrankungen bedienen sich pflanzlicher Heilmittel. Die klinische Wirksamkeit dieser Phytopharmaka und deren bioaktiven Wirkstoffe ist jedoch oft ebenso umstritten wie die postulierten Zielstrukturen und Wirkmechanismen. Welche Pflanzen oder isolierte Naturstoffe kommen generell für die Entzündungstherapie in Frage? Wie ist deren molekulare Funktionsweise? Welches therapeutische Potential besitzen sie? Und gibt es eine fundierte wissenschaftliche Basis für deren Wirksamkeit? Im Vortrag werden die wichtigsten antiinflammatorischen Naturstoffe und Phytopharmaka vorgestellt und deren molekularen und zellulären Funktionsweisen sowie deren Wirksamkeit kritisch beleuchtet.

 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.