Ort Datum Tag Von Bis Veranstaltungsart
Meran 2017052222. Mai 2017 20170522Mo 20:45 Uhr 22:30 Uhr Rahmenprogramm

Die Preisträger des diesjährigen Konzertes sind zwei Geschwisterpaare aus Emmendingen und Regensburg. Sie sind Erste Preisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2016. Sie musizieren im Duo für Cello/Klavier und Klarinette/Klavier.
Die Geschwister Federle stammen aus Regensburg. Constantin (*1996) begann bereits mit drei Jahren mit dem Klavierspiel und war seit 2012 Jungstudent an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg. Nach dem Abitur 2013 führte er das Studium als Vollstudent weiter. Seit 2014 studiert er Jura an der Universität Regensburg, zurzeit absolviert er ein Auslandssemester an der University of Oxford. Seine Schwester Cosima (*2002) erhielt mit vier Jahren ihren ersten Cellounterricht, 2010 wurde sie in die Bayerische Frühförderklasse an der Hochschule für Kirchenmusik Regensburg aufgenommen, 2015 wechselte sie zu Hanno Simons nach München. Beide haben in wechselnden Ensembles bereits mehrere Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ erhalten.

Die Brüder Karl und Friedrich Rauer kommen aus Emmendingen. Karl (*1996) spielt seit dem Jahr 2005 Klarinette, seit 2011 bei Iain Semple an der Musikschule Freiburg. Er ist Mitglied im Akademischen Orchester der Universität Freiburg. Friedrich (*1997) begann seinen Klavierunterricht im Jahr 2004. Seit dem Wintersemester 2013/14 ist er Mitglied in der Freiburger Akademie zur Begabtenförderung der Musikhochschule Freiburg. Karl und Friedrich Rauer sind ebenfalls in wechselnden Besetzungen mehrfache Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ auf Regional-, Landes- und Bundesebene.

Karten für das Klassische Konzert erhalten Sie hier.

Sprecher:

 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.