Ort Datum Tag Von Bis Veranstaltungsart
Meran 2016052727. Mai 2016 20160527Fr 17:00 Uhr 18:15 Uhr Vortrag

Die Daten aus KIGGS (2009) identifizieren Deutschland als Vitamin D-Mangel-Region. Vorbehaltlich einer ausreichenden Sonnenexposition, ist in Deutschland nur während einer begrenzten Zeit des Jahres eine ausreichende endogene Vitamin D-Synthese möglich. Publikationen, leider noch vorwiegend auf epidemiologischer Grundlage, weniger aus randomisiert-kontrollierten Studien, zeigen Zusammenhänge zwischen dem Vitamin D-Mangel und dem vermehrten unter anderem jahreszeitlich abhängigen Auftreten von autoimmunologischen Erkrankungen oder Infektionen. Über Möglichkeiten der Verbesserung der allgemeinen Vitamin D-Versorgung muss unbedingt nachgedacht werden.

Sprecher:

 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.