Ort Datum Tag Von Bis Veranstaltungsart
Meran 2019052626. Mai 2019 20190526So 10:00 Uhr 12:00 Uhr Eröffnung

Begrüßungsansprachen

Eröffnungsvortrag „Der Einsatz von Methoden der Künstlichen Intelligenz in der biomedizinischen und pharmazeutischen Forschung“
Sprecher:
Prof. Dr. Rüdiger Buchkremer

Künstliche Intelligenz (KI) bestimmt immer mehr auch unseren Alltag. Zu Hause leben viele Menschen schon wie selbstverständlich mit Alexa, Chatbots und so genannten Smart Home-Anwendungen. Die Automobilindustrie wartet dringend auf die Einführung des neuen superschnellen 5G-Netzes, um beim autonomen Fahren entscheidende Schritte weiter zu kommen. Revolutionäre Fortschritte werden aber natürlich auch in der biomedizinischen und pharmazeutischen Forschung erwartet.

In seinem Keynote-Vortrag nimmt Professor Dr. Rüdiger Buchkremer die Teilnehmer des pharmacon Meran mit auf eine spannende Reise in die universitären und industriellen Forschungszentren und beantwortet viele Fragen: Wie können künftig Methoden der künstlichen Intelligenz bei der Fachrecherche für Pharmazeuten und Mediziner eingesetzt werden? Was können Forscher aus Genomen, Diseasomen und der Systemmedizin lernen? Wie funktioniert das Hautscreening mit KI? Wie kann KI die Kommunikation zwischen Patienten, Ärzten und Apothekern verändern? Und natürlich: Wie lässt sich das alles mit Ethik und Datenschutz vereinbaren?

Der Referent ist ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet. Nach dem Studium an der Ruhr-Universität Bochum promovierte er an der State University of New York, USA auf dem Gebiet der physikalischen organischen Chemie und war in der pharmazeutischen Forschung und der Zulassungsabteilung der ALTANA Pharma AG tätig. Aktuell leitet Buchkremer als Direktor das 2017 gegründeten Institut für IT Management und Digitalisierung (ifid) der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Dortmund, an dem neben 12 Professoren auch rund. 20 „Research Fellows“ forschen, unter denen sich Mitarbeiter der Unternehmen Google, Amazon und IBM befinden. Auch wegen dieser Verknüpfung von Forschung und Wirtschaft verspricht die Keynote Insider-Einblicke in Entwicklungen, die schon in wenigen Jahren gelebte Realität sein werden.

 

Mehr Informationen zu der Begrüßungsansprache der Eröffnungsveranstaltung finden Sie auf www.pharmazeutische-zeitung.de hier und hier sowie zum Vortrag von Professor Dr. Rüdiger Buchkremer hier.

 

Sprecher:

 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.