Ort Datum Tag Von Bis Veranstaltungsart
Schladming 2016011818. Jan 2016 20160118Mo 17:45 Uhr 18:45 Uhr Vortrag

Infektiöse Darmerkrankungen werden in der Regel fäko-oral übertragen und durch verunreinigte Nahrungsmittel oder individuelle Hygienemängel begünstigt. Erreger sind im Wesentlichen Bakterien, Viren und Parasiten. Da diese Erreger im menschlichen Darmtrakt einige Zeit überleben, können sie durch zunehmende Mobilität des Menschen weiter transportiert werden und an anderen Orten neue Ausbrüche hervorrufen. Solche Ausbrüche sind auch in den letzten Jahren immer wieder dokumentiert worden (z.B. Norovirus-Infektionen in Deutschland, Cholera in Haiti, EHEC-Ausbruch in Norddeutschland etc.).

Die wichtigsten Erreger infektiöser Durchfallerkrankungen werden in diesem Vortrag genauer beschrieben.

 

 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.