Ort Datum Tag Von Bis Veranstaltungsart
Meran 201506044. Jun 2015 20150604Do 07:30 Uhr 18:30 Uhr Exkursion

Marmorweg zur Göflaner Alm im Stilfser Nationalpark
(Dr. Ursula Barthlen)

Proveis bonacassasteigMit dem Bus geht’s von Meran zunächst durch das Etschtal bis Schlanders und Göflan (737 m). Von dort fahren wir in steilen Kehren zum Haselhof (1550 m). Ab da beginnt unsere Wanderung, die uns durch das Gebiet des Stilfserjoch Nationalparks am Nörderberg führt.

Wir folgen dem Milizsteig nach Westen. Der Steig ist sehr angenehm angelegt, recht gut markiert und verläuft an kurzen Stellen über breitere Wald- bzw. Forstwege, die ab und zu von Bächen gequert werden. Schöne Aussichten ins tiefgelegene Vinschger Tal erwarten uns unterwegs.
Vom Kohlplatz (1666 m) führt ein Forstweg hoch zu blühenden Almwiesen. Der Weg zieht entlang des alten Marmor-Schleifweges, wo wir noch die im Boden eingegrabenen Bremsbäume aus Lärchenholz erkennen können. In der Nähe einer kleinen Martinskapelle, inmitten der blühenden Kalkflora, liegt die Göflaner Alm (1826 m). Der Hof besteht großteils aus Marmorblöcken. Das wertvolle Material stammt aus den Marmorbrüchen unweit darüber, die man von hier aus gut sehen kann.

Verbreitet ist hier der alpine Blaugras-Horstseggenrasen – mit zahlreichen Gräsern und krautigen Blumen. Die Flora ist kalkhold, was an den Polstern der Silberwurz, dem Alpensteinquendel, der Frühlingsküchenschelle, der Bergfahnenwicke und dem Alpentraganth zu erkennen ist.

Der Rückweg erfolgt über den Kohlplatz nach Obertarnell (1360 m), von dort fahren wir mit dem Bus ins Marmordorf Laas.

  • Schwierigkeit: Eine abwechslungsreiche Wanderung im Gebiet zwischen der Fraktion Göflan (Schlanders) und Laas, stets im Nationalpark Stilfserjoch, mit einigen moderaten Anstiegen, Gehtüchtigkeit erforderlich.
  • Gehzeit: Reine Wanderzeit etwa 5-6 Stunden.
  • Höhenunterschiede: rund 300 m im Aufstieg (höher Richtung Marmorbruch, je nach Schneelage), etwa 450 m im Abstieg.
  • Einkehrmöglichkeiten: Mittagsrast auf der Göflaner Alm, später auch Rast im Hofschank Obertarnell.
  • Ausrüstung: Regen-, Sonnenschutz, Hut, Wanderschuhe nicht vergessen, Getränk, Wanderstöcke können hilfreich sein.
  • Wanderkartenvorschlag: Kompass Karte Nr. 051 von Naturns / Latsch / Schnalstal 1:35.000, Kompass Karte 069 Schlanders und Umgebung 1:25.000.
  • Abfahrt: 7.30 Uhr in Meran,
  • Rückkehr voraussichtlich gegen 18.30 Uhr.
 

Programmänderungen bleiben vorbehalten.