Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kann der Pharmacon nicht in Schladming stattfinden. Stattdessen lädt das Format Pharmacon@home alle Apotheker ein, sich kostenlos vom 17. bis 22. Januar 2021 von zu Hause aus fachlich auf den neuesten Stand zu bringen.

Bereits im Juni musste der Pharmacon in Meran coronabedingt ausfallen. Hier hatten die Bundesapothekerkammer (BAK) und die Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker erstmals einen gemeinsamen großen Online-Fortbildungskongress auf die Beine gestellt. Während beim letzten Mal die Teilnehmerzahl aus technischen Gründen begrenzt war, steht der Pharmacon@home im Januar allen interessierten Apothekeninhabern und -mitarbeitern offen. Die Registrierung für die kostenlose Teilnahme ist ab dem 23. November unter www.pharmacon.de/at-home möglich. Hier weiterlesen…

Erschienen auf www.pharmazeutische-zeitung.de am 18.11.2020.