Apothekerin bzw. Apotheker sein ist keine leichte Aufgabe – erst recht nicht in diesen Tagen. Neben der Bewältigung der andauernden Corona-Pandemie mit allen persönlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen, hat die Digitalisierung einen großen Sprung nach vorne gemacht.
Die Anbindung an Telematikinfrastruktur (TI) mit der Einführung der elektronischen Patientenakte und des eRezepts wird die Arbeit in der Apotheke nachhaltig verändern. Zudem vernetzen sich die Menschen immer mehr und wollen sich nicht erst seit Corona bei Ihrer Apotheke über alle Kanäle hinweg informieren, beraten lassen und einkaufen.
Für Apotheken kommt damit nicht nur eine Menge Arbeit neben dem Tagesgeschäft hinzu, sie müssen sich auch ganz neu positionieren, um ihren Platz in dieser neuen Welt zu finden.
In diesen Zeiten der Veränderung ist es hilfreich, einen starken, zuverlässigen Partner an seiner Seite zu wissen. Die ADG unterstützt ihre Kunden, die im Gesundheitswesen eine so wichtige Arbeit leisten, mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln.
Mit ihren Warenwirtschafts-, Kassen- und Managementsystemen hilft sie Apotheken dabei, immer am Puls der Zeit zu agieren, eigene Visionen und Ideen in die Tat umzusetzen und damit zukunftsorientiert zu handeln.
Verschiedenste Beratungsleistungen bieten Orientierung in allen wichtigen Bereichen (Kundenbindung, Strategieausrichtung, Prozessoptimierung usw.) und helfen dabei, das Potenzial der eigenen Apotheke zu nutzen. Bei Bedarf auch kontaktlos über Internet und Telefon.
Und steht eine neue Herausforderung vor der Tür, gibt die ADG ihr Bestes, diese für und mit der Apotheke zu bewältigen. Dabei gilt „Zusammenhalten“ heute mehr denn je. Denn nur gemeinsam lassen sich Situationen wie diese bewältigen – und vielleicht sogar die eine oder andere Chance daraus ziehen.

Web: www.adg.de