Vom 30. Mai bis 04. Juni bei Ihnen zu Hause

 

Medienpartner

Danke für Ihre Teilnahme!

pharmacon@home 17. – 22. Januar 2021

Wir bedanken uns herzlich für das große Interesse am ersten pharmacon@home in diesem Jahr. Über 7.000 Interessierte haben an den Vorträgen zu den aktuellsten Erkenntnissen und Entwicklungen rund um die Coronavirus-Pandemie teilgenommen.

pharmacon@home

Vom 30. Mai bis 04. Juni 2021 bei Ihnen vor Ort

Das Interesse am pharmacon@home hat unsere Erwartungen übertroffen! Wir freuen uns daher umso mehr, Ihnen erneut eine digitale Fortbildungswoche anbieten zu können. Wir freuen uns daher umso mehr, Ihnen ein zweites Mal in diesem Jahr eine digitale Fortbildungswoche anbieten zu können. Im ursprünglichen Zeitraum des pharmacon Meran, vom 30. Mai bis 04. Juni 2021, wird es wieder spannende Vorträge zu aktuellen, praxisrelevanten Themen geben, an denen Sie bequem von zu Hause aus teilnehmen können. Freuen Sie sich auf hochkarätige Referenten und speichern Sie schon jetzt diesen Termin in Ihrem Kalender. Mehr Informationen zum Programm des nächsten pharmacon@home finden Sie hier in wenigen Wochen.

Fortbildungspunkte

für Ihre Teilnahme am Live-Event

Der pharmacon@home ist von der Bundesapothekerkammer im Rahmen des Fortbildungszertifikates mit 2 Punkten pro Vortrag anerkannt. Insgesamt sind damit 12 Fortbildungspunkte durch tägliche Teilnahme am pharmacon@home erreichbar.

Ihre Teilnahmebescheinigung erhalten Sie automatisch im Anschluss per E-Mail am 29.01.2021.

Bitte beachten Sie: Für die nachträgliche Ansicht der Videos können keine Fortbildungspunkte bescheinigt werden.

pharmacon@homeläuft

Und Sie liefen mit!

Um die langjährige Tradition des allseits beliebten Lauftreffs zu wahren, fand der Lauftreff dieses Jahr wieder digital statt. Über 55 Teilnehmer konnten so das Gemeinschaftsgefühl des pharmacon sportlich aktiv erleben. Dabei wurden die unterschiedlichsten Sportarten indoor und outdoor ausgeübt.

Gemeinsam liefen wir über 550 Kilometer und wanderten teilweise in tierischer Begleitung mehr als 90 Kilometer. Wir radelten ca. 10 Stunden durch den Wald, übers Feld und zur Arbeit und sind mehr als 22 Stunden gewalked. Über 7 Stunden Indoortraining mit Gymnastik, Taichi, Yoga, Body Pump, Hula Hoop und auch Einheiten auf dem Laufband, hielten uns fit! Wir schippten mindestens 1 Stunde Schnee und nutzten in einigen Gebieten die herrliche Schneelandschaft für Skilanglauf Touren und Schlittenfahren. Auch Schneeschuhe sowie Schlittschuhe wurden angeschnallt und ganz neben bei bauten wir mehr als 10 Schneemänner.

Wir danken allen Sportlern herzlich für ihr Engagement. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht!

In Kooperation mit