Anerkennung als Fortbildung & Testierung

Anerkennung als Fortbildung & Testierung 2017-01-30T16:38:46+00:00

Der pharmacon-Kongress ist im Rahmen des Fortbildungszertifikates der Landesapothekerkammer anerkannt. Berechnung: 1 Punkt pro 45 Min. Fortbildungseinheit. Die Seminare und Vorträge entsprechen der Richtlinie für die Akkreditierung von Fortbildungsmaßnahmen der Bundesapothekerkammer.

Auch von den Ärztekammern kann der Kongress im Rahmen des Fortbildungszertifikates angerechnet werden.

In der Schweiz ist der Kongress von der FPH-Offizin des Schweizerischen Apothekerverbandes als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Auch in Österreich ist der pharmacon von Seiten der Österreichischen Apothekerkammer akkreditiert.

Zum Nachweis des Kursbesuches wird die Teilnahme im Kongressbüro testiert.
Die Testierung erfolgt jeweils direkt im Anschluss an die besuchten Vorträge bzw. Seminare.

Achtung: Einführung der FPH-Nummer für Schweizer Teilnehmer
Damit den Teilnehmern der Schweiz die FPH-Punkte der besuchten Veranstaltungen via Bildungsplattform auf ihr persönliches Konto gutgeschrieben werden können, wird jedem Teilnehmer eine FPH-Nummer zugeteilt. Diese entspricht der SAV-Nummer auf Ihrem Mitgliedsausweis.
Bitte geben Sie diese FPH-Nummer bei Ihrer Anmeldung mit an!

Wichtiger Hinweis für angestellte Apotheker!
Der pharmacon wird in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt!