Der pharmacon in Schladming ruft!

Die pharmacon Kongresse zählen zu den bedeutendsten Fortbildungsveranstaltungen für die Offizin: Die führenden Köpfe der Zunft präsentieren das wertvollste pharmazeutische Wissen der Zeit, begleitet von praxisnahen Seminaren und ergänzt durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm – und das schon seit über 30 Jahren.

Der Wissenschaftliche Beirat berät die Bundesapothekerkammer bei der Programmgestaltung und wissenschaftlichen Leitung des pharmacons. Der ehrenamtlich tätige Beirat besteht aus Professoren der verschiedenen Fachrichtungen der Pharmazie, einem Arzt, Krankenhausapothekern und Apothekern aus öffentlichen Apotheken. Zum Sprecher des Beirats wurde Prof. Dr. Theodor Dingermann gewählt. Zudem wird der Wissenschaftliche Beirat vom Wissenschaftlichen Leiter des Zentrallaboratoriums Deutscher Apotheker e. V., Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz unterstützt. Alle Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats finden Sie hier.

Countdown bis zum pharmacon Schladming!

Topnews

pharmacon Schladming: Nasale und inhalative Wirkstoffapplikation

ABDA / Sollen mit einer Pharmakotherapie Nase oder Lunge als Applikationsorte adressiert werden, müssen die jeweiligen Arzneistoffe in der Luft dispergiert und anschließend gezielt am Applika­tionsort abgeschieden werden. Danach gilt es, den Wirkstoff möglichst lange zu fixieren und entweder eine systemische Wirkung zu vermeiden oder selbige bewusst anzustreben. Hintergrundwissen dazu soll beim pharmacon-Kongress vermittelt werden.

All dies stellt hohe Anforderungen an die Arzneiform, die zudem mit diversen unterschied­lichen Applikationssystemen angewendet wird. Ein optimaler therapeutischer Effekt kann nur im ausgewogenen Zusammenspiel von Arzneiform, Applikationssystem und Anwender erreicht werden kann. Nicht ohne Grund zählen Nasalia und Inhalativa zu den beratungsintensiven Arzneiformen.

Auf dem pharmacon-Kongress […]

News

Tauernalm, Rodeln am Limit

Der pharmacon Schladming besticht vor allem mit seinen hochkarätigen Referenten. Ebenso exquisit ist aber auch das Rahmenprogramm. pharmacon-Teilnehmer, die den Hüttenabend auf der Tauernalm verpassen, machen deshalb einen großen Fehler.

Am Dienstag, 17. Januar, erwartet die […]

Pharmaziestudentinnen/en der Goethe-Universität in Frankfurt am Main nach Meran zum pharmacon

Am 22. Mai 2016 um 5:20 Uhr begann die Reise für uns, das 7. Semester der Pharmaziestudentinnen und Pharmaziestudenten der Goethe-Universität, zumdiesjährigen Fortbildungskongress in Meran. Im Mittelpunkt des Kongresses standen viele interessante Vorträge über die Thematiken »Schmerz, Geriatrie und Pädiatrie«.

Hierbei trafen wir auf […]

Botanische Exkursion: Juval, Schnalstal, Vinschgauer Sonnenberg

Di398624_s0056_K4_Ansicht_Seite_1_Bild_0002e botanische Wanderung im Rahmen des pharmaconMeran am26.Mai führte eine Gruppe unter Leitung von Birgit Wolf-Kirschenlohr bei sonnigem Wetter von der Kirche St. Martin in Tschars zum Schloss Juval. Vorbei an […]

Exkursion in Südtirol: VomHofmahdjoch nach Proveis

Eine der Exkursionen im Rahmen des pharmacon Ende Mai in Meran führte vom Hofmahdjoch am Deutschnonsberg nach Proveis und wurde von Dr. Ursula Barthlen geleitet.

Unsere Fahrt von Meran über Lana brachte uns am Hausberg von Meran, dem Vigiljoch, vorbei und […]

Für Jung und Alt

Gleich und gleich gesellt sich gern. Diese Redensart lässt sich gut auf den Fortbildungskongress pharmacon in Meran übertragen. Der Wissensdurst und Spaß an pharmazeutischer Fortbildung einte die rund 850 Teilnehmer, ob Pharmaziestudent, Pharmazeut im Praktikum […]

»Marge deckeln? Nicht mit uns!«

Von Christina Müller und Sven Siebenand, Meran / Nullretax, Pharmadialog und E-Health-Gesetz: Das Jahr 2016 war bislang turbulent für die Apotheker. Während die ABDA den Schiedsspruch zur Nullretaxation bei Formfehlern begrüßt, stießen die Ergebnisse des […]

Atopische Dermatitis: Basispflege hat viele Effekte

Petra_HoeggerEine konsequente Basispflege, am besten morgens und abends, ist bei atopischer Dermatitis unerlässlich. Eine gute Hautpflege könne Juckreiz lindern, die Zeit bis zum Rezidiv verlängern und möglicherweise […]

Arzneiformen für Kinder: Todesurteil für die Parabene

Joerg_BreitkreuzKommt jetzt das Aus für die Parabene? Professor Dr. Jörg Breitkreutz (Foto) vom Institut für Pharmazeutische Technologie der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf ließ daran keinen Zweifel. «Neue Erkenntnisse […]

ASS bei Kindern: Das muss kein Fehler sein

Stephanie_LaeerViele wissen, dass der Wirkstoff Acetylsalicylsäure (ASS) wegen der Gefahr des Reye-Syndroms bei Kindern nicht eingesetzt werden sollte. Allerdings gibt es Ausnahmen von der Regel. Darauf machte […]

Polymedikation bei Senioren: Merkkarte unterstützt Apotheker

Senioren haben grundsätzlich ein höheres Risiko für unerwünschte Arzneimittelwirkungen als jüngere Menschen, weil sie häufig mehrere Arzneimittel gleichzeitig einnehmen müssen. Vor allem Alten- und Pflegeheimbewohner sind betroffen. Wie die Apotheker helfen können, war jetzt Thema […]

pharmacon Meran weiter auf Wachstumskurs

850 Teilnehmer – zahlreiche junge Pharmazeutinnen und Pharmazeuten und ein begeisterndes Programm.

Eschborn/Meran, 27.05.2016 – Mit 850 Teilnehmern, unter Ihnen zahlreiche junge Apothekerinnen und Apotheker, ging heute (Freitag) der 54. Internationale Fortbildungskurs für praktische und wissenschaftliche […]

Neue Arzneistoffe: ein ziemlich guter Jahrgang

Sven_Siebenand36 neue Wirkstoffe, davon zehn Sprung- und 17 Schrittinnovationen: Der Jahrgang 2015 war in puncto neue Arzneimittel «ziemlich gut», konstatierte Sven Siebenand (Foto), stellvertretender Chefredakteur der Pharmazeutischen […]